Interval Hypoxie Hyperoxie Training (IHHT)

Die Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training (IHHT) macht vital!

Gesunde Zellen sind eine Frage des richtigen Trainingsreizes. „Training“ heißt in diesem Fall: Einatmen unterschiedlicher Sauerstoffkonzentrationen in entspannter Sitz- oder Liegeposition. Durch die einzigartige Kombination von hypoxischen und hyperoxischen Reizen wird das Regenerationspotenzial der Zelle optimal gefördert.
Die hypoxische Phase gibt den wichtigen Impuls zur beschleunigten Vermehrung neuer, gesunder Mitochondrien. Das Zelltraining- Gesundheitskonzept reprogrammiert den Zellstoffwechsel durch das Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training (IHHT), welche im Mittelpunkt des mitochondrialen Zelltrainings steht. Diese zerstört methodisch erschöpfte „alte“ Mitochondrien und beschleunigt die Vermehrung gesunder, physiologisch „jüngerer“ Mitochondrien in den Zellen. Bei der IHHT werden eine gesteuerte, therapeutische Hypoxie (15 bis 9 Prozent Sauerstoff) und eine Hyperoxie (36 Prozent Sauerstoff) in Intervallen bei normalem Luftdruck eingesetzt.

IHHT steigert die Lebensqualität eines Menschen signifikant!

  • Aufbau zellulärer Stickstoffmonoxidspeicher

  • Balancierung des vegetativen Nervensystems

  • Veränderung der Blutbiochemie

  • Anpassung des Atmungssystems, Vergrößerung des Atemminutenvolumens

  • Verbesserter immunologischer Status

  • Balancierung der zellulären Energiegewinnung aus Kohlenhydraten/Fetten

  • Erhöhung der zellulären Radikalstresstoleranz

  • Aktivierung der Stammzellreserve

  • Schnellerer Abbau von Laktat

  • Erhöhung der zellulären Radikalstresstoleranz

  • Leistungssteigerung des kardiovaskulären Systems

  • und noch vieles mehr...

Gesunde Mitochondrien

Gesunde Mitochondrien bedeuten Lebensqualität. Jeder dritte Mensch ab 20 Jahren hat eine mitochondriale Dysfunktion. Chronische Erkrankungen sind zu über 90 Prozent auf Energiemangel in den Mitochondrien zurückzuführen, verursacht durch oxidativen und nitrosativen Stress sowie eine Unterversorgung mit essentiellen Faktoren.

Mehr Energie, mehr vom Leben

Diese Fähigkeit des Körpers zur effektiven Energiegewinnung wird einerseits durch den Alterungsprozess des Menschen und andererseits durch seinen heutigen Lebensstil stark beeinträchtigt, der zu einer allgemeinen Überforderung beiträgt. Oxidativer und nitrosativer Stress sowie eine Unterversorgung mit essentiellen Vitalstoffen verursachen einen Energiemangel in den Mitochondrien. Dieser führt zu Leistungseinbußen und zahlreichen chronisch-degenerativen Krankheiten, die ihren Ursprung in den Mitochondrien haben.

Die Kraftwerke der Zellen sind die Mitochondrien

Der menschliche Körper besteht aus circa 80 Billionen Zellen. Jede Zelle verfügt über eigene „Kraftwerke“, die Mitochondrien. In ihnen wird das Molekül Adenosintriphosphat (ATP) gebildet, das die Energie für alle Reaktionen und Stoffwechselprozesse des Körpers zur Verfügung stellt.

Zelltraining und zielgerichtete Supplementierung ist eine ganzheitliche Präventivmedizin

Das Zelltraining (IHHT) führt zu einer positiven Stimulierung und Regulation einer Reihe von Stoffwechselfunktionen und wird mit den folgenden nicht invasiver Diagnostikparametern effektiv messbar gemacht.
Bestimmung der Grundparameter: BIA, HRV, Ruhe Stoffwechselmessung

Bei Zelltraining (IHHT) gibt es kein Leistungsziel, nur eine langsame Steigerung der Energiegewinnung bei einem Training von mindestens 10 IHHT-Anwendungen
Kontinuierliche Auswertung von Messprotokollen erhöht die Transparenz für Trainer und Patienten
Befolgung der 3-M-Regel: Messen-Machen-Messen

REGENERATION DURCH REGELMÄßIGES ZELLTRAINING

Nur ein regelmäßiges Zelltraining bedeutet auch eine anhaltende Regeneration des Zellstoffwechsels. 10 IHHT-Anwendungen von 45-minütiger Dauer sind vergleichbar mit den physiologischen Effekten eines vierwöchigen Alpenaufenthalts und führen zu einer Verbesserung des Organismus von bis zu drei Monaten. Die IHHT-Anwendungen sollten anschließend erneut einwöchig aufgefrischt werden. Abhängig von der Anamnese ist eine Substitution mit Vitalstoffen erforderlich, um mit IHHT den gewünschten Anwendungserfolg zu erzielen. Der Erfolg ist sofort für den Patienten nach jeder Behandlung auch anhand medizinischer Auswertungen sichtbar und damit nachvollziehbar.

Melden Sie sich für ein unverbindliches Probetraining